Frohe Ostern!

Die christlichen Feiertage bieten immer ein wenig Ruhe und Gelegenheit die Vergangenheit Revue passieren zu lassen. In den letzten Monaten mussten wir mehrere Kinder unserer Forenmitglieder über die Regenbogenbrücke verabschieden. Als Eltern eines Kindes mit Down-Syndrom macht einen das gleich doppelt betroffen. Umso stolzer bin ich auf den Zusammenhalt des Familienforums: für alle betroffenen Eltern wurde schnell und großzügig gespendet, so daß wir Ihnen wenigstens eine kleine Freude bereiten und zeigen konnten das sie weiterhin ein Teil der großen DS-Familie sind.

Neben all den Sorgen die man aufgrund des Down-Syndroms hat, den Behörden mit denen man sich rumschlagen muss, bekommt man durch die Community so viel Feedback durch Erfahrungsberichte anderer Familien, durch Ratschläge wenn es um die Windelversorgung geht oder Verhaltenstipps wenn ein Besuch des MDK ansteht. Die gesammelten Erfahrungen des Einzelnen werden im Familienforum zu einer Wissensdatenbank – nicht der Einzelne muss durch seine Fehler lernen, sondern kann auf die Erfahrung der Gemeinschaft bauen und auch für die zukünftigen Entscheidungen, wie die Wahl des Kindergartens oder der Schule, kann man frühzeitig planen.

Wir haben gerade den Weltdownsyndromtag hinter uns, mit der größten Posteraktion seit unserem Bestehen, im Anschluß haben wir ein großartiges Geburtstagswochenende zu Ehren von Amélie gefeiert, Steffis Geburtstags direkt danach und nun ist schon Ostern.

Aber auch für die Nahe Zukunft stehen noch aufregende Termine an. Mitte des Monats werden wir nach Straßbourg reisen, denn im europäischen Parlament wird es eine großartige Photoausstellung geben und wir werden „live vor Ort“ berichten. Wir sind schon ganz aufgeregt, weil wir dort auf viele befreundete Familien treffen werden und sicher einiges erleben werden.
Ende des Monats ist auch schon das Sportfestival in Frankfurt, bei dem Amelie das erste Mal nicht nur Anfeuern wird, sondern selbst an den Wettkämpfen teilnimmt… evtl. sogar an der Modenschau von Peyman! Mal sehen ob Amelie bis dahin auch endlich beidbeinig abspringen kann.

Wir wünschen Euch frohe Ostern und ruhige Festtage im Kreise Eurer Liebsten, da der Frühling dieses Jahr noch etwas frisch ist, sind viele Kinder aktuell noch krank. Wir wünschen Euch gute Besserung, kommt bald wieder auf die Beine!

P.S. Nachdem sich die AfD mal wieder um unsere Traditionen Sorgen macht, möchte ich mich an dieser Stelle beim heiligen St. Hoppel bedanken, dass er uns die schöne Tradition der Schokoladenhohlfigur vermacht hat. Langsam hat man das Gefühl das AfD-Anhänger Selbige sind, aber vermutlich gibt es da doch noch Unterschiede, braun und hohl ist wohl nicht ausreichend Unterscheidungsmerkmal.

Kommentar verfassen