Endspurt…

Die letzten Poster haben sich gerade in unserem Postfach eingefunden und werden spätestens morgen bearbeitet und an die Absender zurückgesendet! Aber natürlich wird es hier nicht so schnell ruhig, denn der Welt Down-Syndrom Tag nähert sich in schnellen Schritten. Die ersten Projekte werden bereits vorgestellt, von denen ich natürlich noch berichten werde. Aber auch unsere Projekte nähern sich der Veröffentlichung …

letzter Aufruf Posteraktion21!

Wie ihr an fortgeschrittener Stunde feststellen könnt, habe ich heute eine Extraschicht eingelegt um alle ausstehenden Poster zu bearbeiten.Natürlich haben wir heute vom #dsb auch noch einige Details besprochen – die nächste Woche werden jede Menge Überraschungen auf Euch zukommen.Ich werde am Wochenende die Galerie live stellen, jede Menge Poster des Tages (der Woche) präsentieren, einen Ausblick auf unser Videoprojekt …

der Rest vom Sonntag

ist heute dem Privaten gewidmet, denn ich werde nicht nur von unserem Sonntag berichten, sondern es gibt einen weiteren kompakten Erfahrungsbericht, diesmal von Ira, mit ganz kleinen Anteilen Werbung für Ihr Buch 😀 Hallo.Mein Name ist Ira, ich bin Mitte 30 und lebe zusammen mit meinem Mann Michael, seiner Tochter Hermine und unseren beiden Kindern Theodor und Magdalena in Leipzig.  …

Poster, Poster, Poster

Wie versprochen – heute gibt es einen ganzen Berg an Postern des Tages, da ich es ja doch nicht schaffe, jeden Tag zu posten. Wir beginnen mit den Bildern von Donnerstag und starten mit den hübschen Schwestern Lea & Luisa, die regelmässig der Posteraktion Ihre Aufwartung machen. Vielen Dank für Eure Teilnahme auch an Mama Susanne!Leandras Mutter folgt uns auf …

Großartiger Tag für Amélie!

Endlich konnte sie wieder den Maxipark besuchen, der war zwar bereits seit letzter Woche Donnerstag wieder besuchbar, aber Mama und Töchterlein wollten den ersten Ansturm abwarten und deswegen war der Besuch heute auch ohne Gedrubbel möglich. Danach waren die Hausaufgaben auch ein Klacks und wurden schnell erledigt. Nachdem Papa vom Einkaufen wiederkam, wollte Amélie direkt freiwillig ins Bett. Natürlich nachdem …

UK

Ja, früher dachte man bei UK noch ans gute alte United Kingdom, heute nach dem Brexit, wird der Import von notwendiger TNI-Supplementation unnötig erschwert oder gar verweigert. Nein, heute hatten Amélie und ich einen Termin in der Schule um uns UK-Talker anzuschauen und vor allem auszuprobieren. So dachte ich zumindest, Amélie sah das leider anders und war durch die Umgebung …

Downsyndrombereichert auch 2021

Ich hatte ja bereits angekündigt, das auch in diesem Jahr ein Projekt zum Welt Down-Syndrom Tag von #downsyndrombereichert geplant ist und heute ist der kritischste Punkt der Terminplanung erfolgreich abgeschlossen worden. Nachdem wir vor zwei Wochen bei der Generalprobe mit Abwesenheit glänzten, konnten wir heute unseren Beitrag zum diesjährigen #downsyndrombereichert Projekt zum WDST21 in einem tollen, hellen Büro, kühl durchlüftet …

Endspurt zum WDST

Bald bricht der März an und damit sind es dann nur noch drei Wochen bis zum diesjährigen Welt Down-Syndrom Tag. Die Posteraktion scheint in diesem Jahr recht rund zu laufen. Es gab einige Probleme beim Upload, wenn der Link direkt aus Facebook aufgerufen wurde, wenn der Link direkt im Browser aufgerufen wird, gibt es keine Probleme beim Upload. Allerdings ist …

Galerie in Vorbereitung

Guten Abend liebe*r Besucher*in! Alle Poster, die bis heute Abend eingesandt wurden, sind bearbeitet und verschickt worden. Ich habe begonnen die Postergalerie vorzubereiten, jedes Jahr ein ziemlicher Aufwand (Aktuell über 6 GB an Fotos, die verkleinert, aussortiert und anonymisiert werden wollen) und deswegen noch lange nicht abgeschlossen. Nebenbei gibt es auch ein paar organisatorische Dinge für unser Videoprojekt von #downsyndrombereichert …

Wochenende

und Sonnenschein war einer der Gründe warum ich Euch so lange auf die Poster des Tages hab warten lassen. Wir haben am Samstag das Bibertal in Rüthen besucht und waren wieder einmal erschrocken wie wenig die Besucher auf Abstände und Einhaltung der Corona-Regeln achteten, also hielten wir uns nicht lange auf dem Spielplatz auf folgten dem Biberpfad. Nach Corona und …