Ausstellung in Straßbourg

Wir sind ganz aufgeregt. Nächste Woche werden wir unsere erste Ausstellung besuchen bei der auch Photos von Amélie zu sehen sein werden. Amélie war ja bereits bei einer Wanderausstellung in Bamberg und Umgebung zu sehen, aber wir selbst konnten leider nicht daran teilnehmen.

Die aktuelle Ausstellung von unserer Freundin Monika Plump ist ebenfalls eine Wanderausstellung und startete bereits zum Weltdownsyndromtag mit einer kleinen Vorschau in Brüssel. Nächste Woche wird die Ausstellung im französischen Straßbourg offiziell eröffnet und wir werden dabei sein!

Leider ist die Eröffnungsveranstaltung nur für wenige Personen und so werden nur wenige Gäste Zutritt bekommen. Vermutlich ist die Ausstellung an den folgenden Tagen öffentlich zugänglich. Wenn wir mehr wissen geben wir Euch natürlich sofort Bescheid 😉

Heute war auch Anmeldeschluss beim Down-Syndrom Sportfestival

Die Veranstalter mussten aus Kapazitätsgründen den Anmeldeschluss vorziehen, ein Rekordergebnis! 650 Teilnehmer werden das Prinzip „Dabei sein ist alles!“ leben – Dieses Zitat wurde übrigens nie so gesagt. Pierre de Coubertin philosophierte: „Das Wichtigste bei den Olympischen Spielen ist nicht zu Gewinnen, sondern daran teilzunehmen.“

Nun ist das Sportfestival sicher weit entfernt von Olympischen Spielen, denn der sportliche Wettkampf ist nur eine Begleiterscheinung. Das Sportfestival in Frankfurt ist soviel mehr: ein großes Familientreffen, ein Down-Syndrom Kongress bei dem viele Erfahrungen ausgetauscht werden, eine Fotoausstellung von Glück kennt keine Behinderung, eine kleine Buchmesse von Fachverlagen wie das bunte Zebra oder dem Neufeld Verlag (im letzten Jahr sogar mit Autogrammstunde mit Conny Wenk). Es gibt Lerninhalte und Werkzeuge, Modenschauen mit sehr talentierten Models, ansonsten könnte man die Anwesenheit von Peyman Amin höchstens mit seinem Bruder Omid erklären. Omid hat das Down-Syndrom.

Neben den voraussichtlich dreitausend Zuschauern, werden auch in diesem Jahr wieder viele Prominente an der Veranstaltung teilnehmen und wie immer werden wir traurig sein, dass der Tag so schnell vorbei ist.

In diesem Jahr werden wir unseren Besuch auf das ganze Wochenende ausdehnen und werden uns mit anderen Familien zum Essen verabreden. Wir freuen uns schon sehr auf den Austausch mit Euch <3

Kommentar verfassen