Rückblende Mai

Unser letzter Beitrag ist schon über einen Monat alt. Obwohl zwischenzeitlich einiges passiert, waren die Akkus für die Verschriftlichung einfach entleert. Einen kurzen Rückblick auf die vergangenen Ereignisse möchten wir Euch aber denoch näherbringen:

11. Mai – Geburtstag von Emma

Emma Reiferscheid hatte Amélie zu Ihrer Geburtstagsfeier in Köln auf einen Reiterhof eingeladen. Amélie war tatsächlich mutiger als die schon ältere Gastgeberin und hat den Ausflug auf dem Rücken Ihres Pferdes tapfer überstanden. Ein eigenes Pony müssen wir vorerst aber wohl trotzdem nicht kaufen.

14. Mai – Veröffentlichung Interview Bunte

Ich habe im Rahmen der Veröffentlichung des Musikvideos zu „Du bist so!“, der Bunte ein Interview gegeben. Zu finden auf den Bunte Family Seiten, leider hinter einer Paywall: Hier klicken um den Beitrag aufzurufen.

15. Mai – Kinder der Utopie im Cinemaxx Hamm

und 159 weiteren Kinos deutschlandweit. Die Aktion ist wie eine Bombe eingeschlagen. 19.000 an dem Film Interessierte haben eine Präsentation in 160 Kinos am 15. Mai ermöglicht und damit einer tollen Dokumentation den Weg in die Öffentlichkeit ermöglicht. Wir haben natürlich mitgeschaut und an der anschliessenden Diskussion teilgenommen. Wir nehmen aus dem Film ein Stück Hoffnung mit und danken dem KV Die Linke Hamm und die Linke in der Landschaftsversammlung Westfalen – Lippe in Münster, die freundlicherweise den Kinoeintritt für alle Zuschauer übernahmen.

Als Gesprächspartner*innen standen der Vorstandsvorsitzende der Lebenshilfe Hamm, der Vorstand der Freien Waldorfschule und eine Vertreterin der Landschaftsversammlung Westfalen-Lippe (Schulausschuss) im Anschluß zur Diskussion bereit.

17. Mai – „Tafel der Solidarität“ – 100 Jahre Caritas Hamm

im Rahmen der „Tafel der Solidarität“, die in diesem Jahr zum dritten Mal in Hamm veranstaltet wurde, baten uns die Veranstalter auch über unsere Projekte zu berichten und auf der Bühne an einem Interview teilzunehmen.

Neben der Bühnenunterhaltung wurden kunstvoll, bemalte und bearbeitete Stühle für den guten Zweck versteigert und verkauft. Der Promistuhl, gestaltet von Otmar Alt, erzielte in der Versteigerung sagenhafte 3.000€, aber auch bei den weniger berühmten Künstlern wurden tolle Stücke gesichtet und verkauft.

Insgesamt eine tolle Veranstaltung, auch im Zeichen der Inklusion:

Familien, Gruppen, Unternehmen, aber auch einzelne Personen sind eingeladen, die erworbenen Tische dekorativ einzudecken und ihren eingeladenen Gästen sowie einzelnen Teilnehmern einen Platz zu bereiten. Die mitgebrachten Speisen und Getränke werden an den Tischen gemeinsam verzehrt und können an anderen Tischen angeboten werden, wodurch Begegnung und Austausch entstehen soll.

Caritasverband Hamm e.V.

18. Mai – Seminar Cora Halder in Köln

Am Samstag morgen habe ich Steffi und Amélie mal die Ruhe gegönnt und bin alleine nach Köln zum Seminar „Verhaltensbesonderheiten bei Kindern mit Down-Syndrom“ gefahren und habe der großartigen Cora Halder zugehört.

Wie schon die anderen Seminare der Wissensreihe „Trisomie21“, die von Tanja Irmer in Köln veranstaltet werden, war auch Cora Halders Vortrag informativ, sehr unterhaltsam und und auch für erfahrene Seminarbesucher gibt es jedes Mal noch etwas Neues zu Lernen. Der Austausch in den Seminarpausen rundete die Veranstaltung ab.

Flyer zur Veranstaltung

19. Mai – Krawallo tritt in Kaiserslautern auf

Die junge Lebenshilfe Westpfalz lud am 19. Mai zum Aktionstag Down-Syndrom nach Karlsruhe ein und auch hier wurden wir gebeten Du bist so! und Trisomie21.net zu vertreten. Bei der Entfernung und dem Programm der vorangegangenen und dem folgenden „Tag der Begegnung“ mussten wir leider absagen und KrAWAllo als Vertretung schicken. Haha!

25. Mai – Tag der Begegnung, Köln

Ende Mai war es dann soweit, der Tag der Begegnung in Köln startete in seiner 20. Auflage und unser Zusammenschluß von SHG, Vereinen und anderen überregionalen Projekten informierte an unserem Stand über Trisomie21, den vielfältigen Lernangeboten und generell über unsere Arbeit in den einzelnen Projekten und Gruppen.

Der Spaß sollte natürlich auch nicht fehlen, also hatten wir neben Lernspielzeug, dem Murmelmalen, tollen Gesprächen auch noch eine ausgiebig genutzte Fotobox im Angebot. Das schöne Wetter, die vielen interessierten Besucher und ein super engagiertes und gut-gelauntes Team mussten ja zwangsläufig zu einem erfolgreichen Tag führen! Vielen Dank an alle Beteiligten!

Weitere Informationen findet ihr unter http://www.ersdownlich.de

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.