Down-Syndrom bereichert 20. Oktober Ioanna

„Hauptsache gesund!“ – Wie oft bekommt man als werdende oder frischgebackene Eltern diese Worte zu hören.

Eltern von besonderen Kindern wissen, dass es eigentlich heißen müsste: „Hauptsache geliebt!“

Manchmal haben Eltern Zweifel, wenn sie die Diagnose Down-Syndrom für ihr Kind bekommen, ob sie ihr Kind lieben können. Aber diese Zweifel sind unbegründet, denn Liebe zählt keine Chromosomen!

Nachdem sich der erste „Schock“ gelegt hat, berichten viele Eltern, dass die Liebe sogar besonders intensiv ist. Das liegt vielleicht auch daran, dass sie von ihrem Kind besonders viel Liebe zurück bekommen. Ioannas Mutter sagte uns: „Down-Syndrom bereichert durch die aufrichtige und bedingungslose Liebe, die uns jeden Tag mit dir begleitet.“

Teilen erwünscht! 😊

Fotocredit: Susi Freitag

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.