Down-Syndrom bereichert 21. Oktober

Ob Toms Mutter auch zum Zirkus gefunden hätte, wenn es Tom nicht gäbe? Ob sie heute auch regelmäßig auf Bühnen stehen würde? Ob sie gemeinsam mit ihrem Sohn ein spannendes Hobby hätte, bei dem beide einen großen Teil ihrer Freizeit zusammen verbringen, wenn Tom nicht das Down-Syndrom hätte? Vermutlich nicht…

„Down-Syndrom bereichert, weil es uns in eine bunte Zirkuswelt geführt hat“, sagt Toms Mutter. Beide teilen schon seit einigen Jahren die Leidenschaft für den Zirkus und treten gemeinsam mit dem inklusiven Dorfzirkus Maluna Kunterbunt auf. Gemeinsam führen sie auch ihr Publikum in eine bunte Zirkuswelt und schaffen Raum für Begegnungen zwischen Menschen mit und ohne Down-Syndrom. Ein tolles Projekt!

Teilen erwünscht! 😊

Fotocredit: Susi Freitag

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.