Corona

Nun ist es soweit! Heute wird auch hier dem dominierenden Thema der letzten Tage auch ein wenig Platz eingeräumt. Jeder, der selbst immunsupprimiert ist oder einen Angehörigen hat, dem eine Infektion übel zusetzt, hat unser Verständnis das die aktuelle Lage erschreckend und bedrohlich erscheint. Allen Anderen, die völlig zu Unrecht diesem Hype ungerechtfertigt soviel Aufmerksamkeit schenken – sei es aus Profitgier, durch die Medien angestachelt oder aus Hypochondrie… ich möchte Euch schütteln und wieder auf echte Probleme hinweisen!

Aber das Thema ist, vor allem wieder mal durch die Medien, vollkommen emotionalisiert. Wir können es nur durchstehen und feststellen das Corona weitaus harmloser als die Grippe ist. Eine Hoffnung bleibt: Falls ein wirksamer Impfstoff gefunden wird und die aktuelle Panik für eine großflächige Immunisierung sorgt, wird vielleicht der ein oder andere Impfgegner bekehrt. Man muss in all dem Chaos nur das positive Herausfiltern 😀

Aber warum mache ich das unaussprechliche Thema zu ebensolchen? Heute wurde nicht nur bekannt, daß das Lokalderby Dortmund gegen Schalke vermutlich vor leeren Rängen stattfindet, sondern auch das Down-Syndrom Sportfestival in Frankfurt wird nicht, wie geplant, am 25. April, sondern zu einem späteren Zeitpunkt stattfinden….

Was haltet Ihr davon? Habt ihr Sorge wegen Corona? Wie schützt Ihr Euch gegen den Virus?

Mit diesen Gedanken versorge ich Euch mit den heutigen Postern des Tages und erhoffe mir ein paar mehr Kommentare 😉

Comments 2

  1. Corona ist weitaus harmloser als Grippe? Bitte nicht solchen kurz gedachten Schwachsinn verbreiten! Auch wenn die Krankheit für den einzelnen Infizierten meistens harmloser verläuft, ist COVID19 für unsere Gesellschaft und unser Gesundheitssystem WEITAUS geährlicher als die Echte Grippe, und das gilt so lange, wie es keinen Impfstoff und damit keine Herdenimmunität gibt.
    Auch wenn natürlich viele versuchen, die derzeitige Pandemie für skrupellose Bereicherungen vielfältiger Art zu nutzen, ist das kein Grund, die Vorsichtsmaßnahmen als Hype abzutun. Was passiert, wenn sich das Virus in einer Region aufgrund fehlender Kontaktsperren ausbreiten kann, haben die Lombardei, das Elsass oder New York vor Augen geführt.
    Bitte sich nicht irgendwelchen Meinungen oder selbsternannten Experten anhängen, sondern sich seriös beim Robert-Koch-Institut und seriösen Wissenschaftlern informieren.

    1. Post
      Author

      Hallo Melanie, vielen Dank für deinen Kommentar. Tatsächlich bin ich echt erschrocken, wie naiv ich eine Woche vor den Ausgangsbeschränkungen noch war.
      Ich lasse es aber trotzdem stehen als mahnende Erinnerung für mich und weil ich, gerade in heutiger Zeit zu meinem Irrtum stehen möchte.
      Wer mich auf Facebook beobachtet hat meinem Sinneswandel verfolgen können. Ich nehme Covid19 mittlerweile sehr ernst und hätte mir weitere drei Wochen Ausgangsbeschränkungen gewünscht. Bleibt gesund!

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.