Down-Syndrom bereichert 23. Oktober

Guten Morgen! ☀️ Menschen mit Down-Syndrom sind meist emotionaler und sie lernen langsamer als Menschen mit der regulären Anzahl an Chromosomen. Aber warum ist das so? Neben Begleiterkrankungen wie Seh- oder Hörschwächen, die viele Menschen mit DS durch die engen Gehörgänge oder Muskelschwäche haben und diese Defizite ausgleichen müssen, sind auch die Stoffwechselprozesse im Gehirn gestört. Das zeigt sich in …

Down-Syndrom bereichert 22. Oktober

Guten Morgen! ☀️ Weißt Du eigentlich, wie es dazu kommt, dass manche Menschen mit dem Down-Syndrom geboren werden? Das entscheidet sich schon zu einem ganz frühen Zeitpunkt im Mutterleib und hat mit der Zellteilung zu tun. Im Regelfall haben wir 23 Chromosomenpärchen mit jeweils einem Chromosom vom Vater und einem der Mutter. Bei Menschen mit Down-Syndrom liegt eines der Chromosomen, nämlich das …

Down-Syndrom bereichert 21. Oktober

Ob Toms Mutter auch zum Zirkus gefunden hätte, wenn es Tom nicht gäbe? Ob sie heute auch regelmäßig auf Bühnen stehen würde? Ob sie gemeinsam mit ihrem Sohn ein spannendes Hobby hätte, bei dem beide einen großen Teil ihrer Freizeit zusammen verbringen, wenn Tom nicht das Down-Syndrom hätte? Vermutlich nicht… „Down-Syndrom bereichert, weil es uns in eine bunte Zirkuswelt geführt …

Luisa Wöllisch

Heute möchten wir die Meinung der Schauspielerin Luisa Wöllisch zum Bluttest auf das Down-Syndrom teilen. Luisa hat das Down-Syndrom und daher sind wir besonders interessiert, was Sie zu dem Test zu sagen hat:

Down-Syndrom bereichert 20. Oktober Ioanna

„Hauptsache gesund!“ – Wie oft bekommt man als werdende oder frischgebackene Eltern diese Worte zu hören. Eltern von besonderen Kindern wissen, dass es eigentlich heißen müsste: „Hauptsache geliebt!“ Manchmal haben Eltern Zweifel, wenn sie die Diagnose Down-Syndrom für ihr Kind bekommen, ob sie ihr Kind lieben können. Aber diese Zweifel sind unbegründet, denn Liebe zählt keine Chromosomen! Nachdem sich der …

Down-Syndrom bereichert 20. Oktober

„Ey, Du bist ja behindert!“ – solche oder ähnliche Sprüche sind auf deutschen Schulhöfen an der Tagesordnung, und zwar nicht nur an sogenannten Brennpunktschulen. Dass der Begriff „Behinderung“ als Beschimpfung verwendet wird, liegt vor allem daran, dass die wenigsten Schülerinnen und Schüler Berührungspunkte zu Menschen mit Behinderung haben. Die Inklusion steckt vielerorts noch in den Kinderschuhen oder wird nur halbherzig …

Down-Syndrom bereichert 19. Oktober

„Down-Syndrom bereichert-weil ich bei dir einfach ich selbst sein kann und du mich so liebst, wie ich bin.“ Das sagt uns Livs Bruder, während er sie ganz fest umarmt und übers ganze Gesicht strahlt. Bedingungslose Liebe! Das ist es, was uns dieses Foto zeigt und was wir jeden Tag aufs neue mit unseren Kindern, Geschwistern, Angehörigen erleben dürfen. Etwas, das …

Down-Syndrom bereichert 18. Oktober

Ist Dein Leben lebenswert? Hast Du Dir darüber überhaupt schon mal Gedanken gemacht? Die meisten Menschen sind mal mehr und mal weniger glücklich. Es gibt gute und schlechte Zeiten. Im Großen und Ganzen würden die meisten von uns ihr Leben aber als lebenswert bezeichnen – und auch wenn wir nicht besonders schön, gesund, erfolgreich oder leistungsstark sind, stellt dies selbstverständlich …

Down-Syndrom bereichert 17. Oktober

Sprechen wir heute über das Down-Syndrom und dessen Auswirkungen, fallen ganz oft Adjektive wie „anders“ oder „verschieden“. Damit möchten wir ausdrücken, dass Menschen mit Down-Syndrom sich von Menschen ohne Down-Syndrom unterscheiden. Doch betrachten wir einmal alle Menschen, ohne darauf zu achten, wie viele Chromosomen jemand hat, wird uns schnell klar: Wir sind alle verschieden und anders. „Es ist normal, verschieden …

Down-Syndrom bereichert 16. Oktober

In den letzten Tagen konnten wir euch bereits einige Geschwisterkinder vorstellen. Auf diesem Foto seht ihr Amalia und Elisabeth. Elisabeth hat uns beim Shooting erzählt, ihre „Schwester ist die coolste kleine Schwester der Welt.“ 😎😁 Das nicht alle Geschwisterkinder sich als Schattenkinder empfinden haben wir bereits mit den letzten Fotos feststellen können. Die Frage ist aber sicher: Sind die Geschwister, ebenso …