Welt-Down-Syndrom-Tag 2022

Lange Zeit war es hier ganz schön still! Das liegt nicht daran, dass ich kein Interesse mehr an Öffentlichkeitsarbeit zum Down-Syndrom habe, sondern vielmehr daran das unser Privatleben einem Wandel unterlag und mir schlicht und ergreifend die Zeit fehlt. Aber den Down-Syndrom Tag 2022 lassen wir natürlich trotzdem nicht ausfallen und meine geschätzten Adminkolleginnen aus unserer Facebookgruppe und ich haben …

Schwere Zeiten benötigen kreative Lösungen

In den letzten Tagen wird immer deutlicher, dass wir kulturell auf düstere Zeiten zusteuern. Nach der Absage bzw. Verschiebung von Großereignissen und den ab nächster Woche fast bundesweiten Schul- und Kindergartenschliessungen werden auch viele kleinere Veranstaltungen abgesagt. Davon sind auch alle kulturellen Veranstaltungen in Köln betroffen und damit die Finissage am 22. März. Nachdem wir nun alle viel Zeit zu …

Rückblende Mai

Unser letzter Beitrag ist schon über einen Monat alt. Obwohl zwischenzeitlich einiges passiert, waren die Akkus für die Verschriftlichung einfach entleert. Einen kurzen Rückblick auf die vergangenen Ereignisse möchten wir Euch aber denoch näherbringen: 11. Mai – Geburtstag von Emma Emma Reiferscheid hatte Amélie zu Ihrer Geburtstagsfeier in Köln auf einen Reiterhof eingeladen. Amélie war tatsächlich mutiger als die schon …

Demo, Debatten, dramatische Ereignisse

Diese Woche war gefüllt mit dramatischen Ereignissen, begonnen mit den Vorbereitungen zur Demo in Berlin… Wird das Banner rechtzeitig geliefert? (Kein Problem, am Montag lag es bereit!) Haben alle Besteller ihre T-Shirts erhalten? (Ich hab nichts anderes gehört und bei der Demo konnte man das Motto doch auf einigen Textilien erkennen!) Werden wir die benötigten Genehmigungen erhalten, damit „Du bist …

Berlin! Berlin! Wir fahren nach Berlin!

Am Mittwoch bin ich mit Mama nach Berlin gefahren. Sie hat mir erzählt, dass wir uns da gaaaanz viel interessante Sachen anschauen dürfen. Die Zugfahrt war total spannend und so ganz nebenbei sind wir mit Prominenz gefahren, denn Torsten Sträter saß die ganze Fahrt im Bordrestaurant. Später sind wir sogar zusammen Aufzug gefahren! Aber Mama wollte ihn nicht stören, sie …

„Ich will entscheiden ob ich ein behindertes Kind bekomme oder nicht!“

Das ist ein Zitat zu einem Zeit-Artikel der das Thema nipd (nicht-invasive pränatale Diagnose – Praenatest u.ä.) als Kassenleistung, aufnimmt. Zum Einen zeigt der Kommentar wie sehr die Dame in der heutigen Leistungsgesellschaft gefangen ist und vermutlich nie echtes Glück verspüren wird, zum Anderen zeigt es ein viel weiter reichendes Problem auf. Die Forschung endet nicht beim Praenatest. „Das muss …

alles inklusion

Wem die Berichterstattung des Tages noch nicht genug ist, dem sei noch einmal Bettina Krücks Inklusionskongress ans Herz gelegt. 33 Experten, jeder in seinem Bereich, berichten über Ihre Erfahrungen, Erwartungen und Lösungsvorschläge in Sachen Inklusion. Die ersten Videos werden heute um 18 Uhr freigeschaltet, es bleibt also noch genügend Zeit sich anzumelden. Im Laufe der nächsten Woche können jeden Tag …

„Du bist so“ kaufen

Pünktlich zum WDST ist nun auch der Song auf allen gängigen Plattformen käuflich zu erwerben. Alle Künstler und Urheber spenden ihre daraus resultierenden Einnahmen an die Deutsche Stiftung für Menschen mit Down-Syndrom!