Frankfurt Sportfestival 2019

Für viele Familien mit Down-Syndrom ist das Frankfurter Sportfestival in jedem Jahr DIE Pflichtveranstaltung. Gar nicht mal wegen der sportlichen Aktivitäten, sondern der olympische Geist ist das Ziel – „Dabeisein ist alles“. Eltern und Kinder geniessen die Atmosphäre und die Gelegenheit mit Gleichgesinnten zu Schnacken und Freundschaften zu Pflegen.

Demo, Debatten, dramatische Ereignisse

Diese Woche war gefüllt mit dramatischen Ereignissen, begonnen mit den Vorbereitungen zur Demo in Berlin… Wird das Banner rechtzeitig geliefert? (Kein Problem, am Montag lag es bereit!) Haben alle Besteller ihre T-Shirts erhalten? (Ich hab nichts anderes gehört und bei der Demo konnte man das Motto doch auf einigen Textilien erkennen!) Werden wir die benötigten Genehmigungen erhalten, damit „Du bist …

Berlin! Berlin! Wir fahren nach Berlin!

Am Mittwoch bin ich mit Mama nach Berlin gefahren. Sie hat mir erzählt, dass wir uns da gaaaanz viel interessante Sachen anschauen dürfen. Die Zugfahrt war total spannend und so ganz nebenbei sind wir mit Prominenz gefahren, denn Torsten Sträter saß die ganze Fahrt im Bordrestaurant. Später sind wir sogar zusammen Aufzug gefahren! Aber Mama wollte ihn nicht stören, sie …

Happy Birthday, MPapa!

Heute hat meine Mama Geburtstag! Die wird schon total alt, aber das macht nichts…. ich hab sie ja auch jeden Tag mehr lieb 💓 Mama ist ein totaler Morgenmuffel, deswegen war ich heute heimlich an der Kaffeemaschine, da kann man nämlich Zahlen dran machen und dann ist am Morgen schon der Kaffee fertig. Gestern morgen hat mich Mama vergessen! Sie …

Videodreh „Du bist so!“

Gestern war es endlich so weit, nach langer Planung und Vorbereitung fanden die Dreharbeiten zum Musikvideo für unseren WDST-Song „Du bist so!“ statt. Am Vorabend wurde das Auto beladen und optisch aufgepimpt. Sorry, fürs Waschen war keine Zeit. 😀 Gut gelaunt starteten wir um 7 Uhr in Richtung Ibbenbüren und konnten, trotz organisatorischer Aufgaben, somit länger, als viele der Teilnehmer, …

Silvester

An Silvester waren wir zunächst in Emden. Leider sind wir mitten in den Silvesterlauf hinein geraten, es war sehr voll. So haben wir schlicht ein paar Erinnerungsfotos geschossen, haben etwas gegessen und sind heim, um unsere kuschlige Party vorzubereiten. Zunächst war natürlich dat Otto Huus unser Ziel. Direkt gegenüber lag das Feuerschiff, dessen Museum, wie fast alles in Ostfriesland, im …